Suche

Das St. Vinzenz-Hospital in Köln-Nippes

Was wir bieten?

  • Begrüßungsgeld für Intensivpflegekräfte
  • Einstieg in die Fachweiterbildung OP, Anästhesie und Intensiv sofort nach der Probezeit möglich
  • Einstellung in jeder gewünschten Teilzeitform und Tage/Woche möglich
  • Genehmigung von unbezahltem Urlaub bis zu 1 Jahr
  • Rückkehr aus der Elternzeit in jeder gewünschten Teilzeitform möglich
  • Arbeiten innerhalb der Elternzeit in jeder gewünschten Teilzeitform möglich
  • Bachelorzulage für alle pflegerischen Mitarbeiter mit entsprechendem Abschluss
  • Praxisanleiterzulage für über 70 Praxisanleiter in der Pflege des VHK
  • Auszubildenden (GuK, GuKAss, OTA, MFA) erhalten einen Anschlussvertrag nach dem Examen

Wir auf Facebook

Geschichten rund um's St. Vinzenz-Hospital ...  Hier unsere Klinik-Clowninnen auf dem Weg zum Business-Run.

Wir auf Instagram

Aus- und Weiterbildung, Stellenangebote, Stories aus dem Stationsalltag: Das alles und mehr jetzt unter

Zahlen. Daten. Fakten.

  •  310 Betten
  • ca. 17.000 stationäre und 28.000 ambulante Patienten
  • Arbeiten im Organisationsprinzip der Primären Pflege
  • interdisziplinäre Belegung
  • Fachabteilungen: Allgemein- und Visceralchirurgie, Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Diabetologie und Endokrinologie, Gastroenterologie, Gefäßchirurgie, Hämatologie und Onkologie, Kardiologie, Notfallambulanz, Palliativstation, Diagnostische und interventionelle Radiologie, Thoraxchirurgie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Handchirurgie, Orthopädie
  • hochmoderne Intensivstation; IMC (Intermediate Care) und CPU (Chest Pain Unit), modernste Beatmungsgeräte, Nierenersatzverfahren, hämodynamisches Monitoring, PICCO, ECMO, ILA und Impella Pumpe
  • OP-Bereich umfasst 7 OP-Säle, ca. 11.000 Eingriffe

Und hier geht's zur allgemeines Homepage unseres Hauses

St. Vinzenz-Hospital

Unsere Website nutzt ausschließlich technisch erforderliche Cookies. Diese sind für die grundlegenden Funktionen der Website erforderlich, die ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK